Sie sind hier: Über uns / Das Präsidium

Das Präsidium

Dem Präsidium im DRK-Kreisverband Pforzheim-Enzkreis e.V. gehören 17 Vorstandsmitglieder an, welche von der Kreisversammlung (stimmberechtigte Delegierte aus den Ortsvereinen) für die Dauer von vier Jahren gewählt werden. Vorstand im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind der Präsident, seine Stellvertreter, der Schatzmeister und der Justitiar, wobei je zwei von ihnen gemeinsam vertretungsberechtigt sind.

Das Präsidium leitet den Kreisverband und führt die Geschäfte nach den Beschlüssen der Kreisversammlung. Er hat unter anderem die Aufgabe, den Stellenplan, den Haushaltsplan sowie die Jahresrechnung vorzubereiten und der Kreisversammlung zur Beschlussfassung vorzulegen. Außerdem überwacht er die Tätigkeiten der Rotkreuz-Gemeinschaften und überprüft deren Vermögensverwaltung und Wirtschaftsführung.

Das Präsidium besteht aus folgenden Mitgliedern:

Prof. Dr. med. Wolfgang Kramer

Präsident

Kurt Demel

Stv. Präsident

Franz Weiß

Stv. Präsident

Gerd Eppinger

Justiziar

 

Dr. Georg Stickel

Schatzmeister

Dr. med. Ronald Weiß

Kreisverbandsarzt

 

Wolfgang Haalboom

Kreisbereitschaftsleiter

Liliane Augenstein

Kreisbereitschaftsleiterin

Christof Fischer

Rotkreuzbeauftragter

Kai Jambor

Kreisjugendleiter

Günter Schneider

Beisitzer

Thomas Knapp

Beisitzer

Thomas Krack

Beisitzer

Dieter Farr

Beisitzer

 


 

Werner Hänlein

Kreisgeschäftsführer

Beratend, ohne Stimmrecht