Sie sind hier: Erste-Hilfe-Kurs / Frühdefibrillation für Ersthelfer

Ihr Ansprechpartner

Michael Storz

07231 373-225
m.storz[at]drk-pforzheim[dot]de

Ihre Ansprechpartnerin

Corina Kunzmann

07231 373-220
empfang[at]drk-pforzheim[dot]de

 

zum Online-Spendenformular

Frühdefibrillation für Ersthelfer

Ein Stromstoß im Notfall

Mehr als 100.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland am plötzlichen Herztod. Bei rund der Hälfte der Fälle war ein Kammerflimmern für das Herzversagen verantwortlich. Dabei ziehen sich die einzelnen Herzmuskelfasern ungleichmäßig zusammen, der Herzmuskel flimmert und kann kein Blut mehr pumpen.

Die wirksamste Behandlung des Kammerflimmerns ist die sofortige elektrische Defibrillation, unterstützt von den Basismaßnahmen der "Herz-Lungen-Wiederbelebung".

Bei der elektrischen Defibrillation wird mittels großflächiger Elektroden ein Stromstoß auf den Körper des Betroffenen abgegeben. Dadurch soll das ungeordnete Flimmern der Herzmuskelfasern unterbrochen werden.

Teilnahmevoraussetzungen: Erste Hilfe Kurs nicht älter als 2 Jahre.

Nach Möglichkeit sollte ein eigener, geeigneter Defibrillator in der Firma, Institution oder  im Verein vorhanden sein.

Dauer: 2 Stunden

Die Teilnehme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich!

Termine und Anmeldung: Termine können bei Bedarf mit Herrn Storz telefonisch unter 07231 373-225 vereinbart werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 07231 373-220 oder per E-Mail.