Sie sind hier: Startseite » DRK-Experten für Trinkwasseraufbereitung tagen in Mühlacker

DRK-Experten für Trinkwasseraufbereitung tagen in Mühlacker

Rund 20 Teilnehmer aus dem DRK-Ortsverein Mühlacker und dem DRK-Landesverband Hessen trafen sich am vergangenen Wochenende in der Festhalle im Ortsteil Mühlhausen, um sich zum Thema Trinkwasseraufbereitung weiterzubilden.

In Mühlacker trafen sich am vergangenen Wochenende Trinkwasser-Experten zu einer Weiterbildung.

Der erste Teil der Ausbildung wurde im Frühjahr in Fritzlar beim Landesverband Hessen absolviert. „Wir sind mit dem Ablauf und der Resonanz sehr zufrieden“, fasste Thomas Krack, erster Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Mühlacker, nach der Veranstaltung zusammen.

 

Angereist waren die Teilnehmer am Donnerstagabend, um sogleich nach der Ankunft erste Unterrichtseinheiten etwa zum Wasserkreislauf und Wasserarten zu absolvieren. Freitags standen praktische Übungen auf dem Programm, so zum Beispiel die Erkundung von eventuell möglichen Entnahmestellen für Wasser aus Flüssen und Bächen der Umgebung. Eine Besichtigung des Wasserturms der Stadt Mühlacker am Samstag machte das Erlernte anschaulicher, bevor theoretisches Wissen rund um Filtertechniken, Chlordosierung und Wasseranalytik im Mittelpunkt standen. Am Sonntagnachmittag wurden die Teilnehmer verabschiedet.

 

Der DRK-Ortsverein Mühlacker verfügt über eine Trinkwasseraufbereitungsanlage des DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg, die bis zu 6000 Liter Wasser aufbereiten kann.

5. Oktober 2008 09:34 Uhr. Alter: 10 Jahre

 

 

 


 

 

 Zum DRK-News-Archiv: 2008    2009    2010    2011    2012    2013    2014  2015  2016  2017  2018