Sie sind hier: Startseite » Wo fühle ich den Puls beim Hund…

Wo fühle ich den Puls beim Hund…

Warum kann Stöckchen werfen gefährlich sein? Wie kommt es zu einer Magendrehung? Was gehört in ein „Erste Hilfe Hund Set“? Wie mache ich einen professionellen Pfotenverband?

Teilnehmer EH Kurs Hund

Einige der angesprochenen Themen haben eine Teilnehmerin dazu gebracht, den Erste Hilfe Kurs für Hunde beim DRK Pforzheim-Enzkreis e.V. zu besuchen:

„Unser Hund hatte sich die Pfotenballen aufgeschnitten und wir wussten nicht, wie wir Erste Hilfe leisten können…“

Die Erfahrungen der anderen Teilnehmer waren ähnlich, kann doch ein erster Krampfanfall beim eigenen Hund sehr verunsichern und es ist einfach beruhigend, zu wissen wie man helfen kann.

Hier konnten die EH Hund Ausbilderinnen A. Einsiedler, S. Dürr und Z. Aksoy  mit ihren vierbeinigen Helfern Bendix und Trinity viele Fragen klären und zeigen, dass Berührungen wie beim Bodycheck und das Handling bei Pfoten- und Kopfverband selbstverständlich werden können.

Beide Hunde genossen die geballte Aufmerksamkeit, ließen sich gerne den Puls fühlen und ein Schnauzenband anlegen…  und freuten sich über die Extraportion Leckerlis!

Nach 4 Stunden Infos und praktischen Übungen hatten alle 11 Kursteilnehmer/-innen  das gute Gefühl, nun besser auf „Unvorhergesehenes“  bei ihren Lieblingen vorbereitet zu sein!

Die Kurstermine 2012 erfahren Sie auf hier

Möchten Sie einen Kurs in Ihrem Verein buchen, fragen Sie an unter leitung.rettungshunde[at]drk-pforzheim[dot]de    

12. Januar 2012 14:55 Uhr. Alter: 7 Jahre

 

 

 


 

 

 Zum DRK-News-Archiv: 2008    2009    2010    2011    2012    2013    2014  2015  2016  2017  2018