Sie sind hier: Startseite » Geisterstunde in der Kreisgeschäftsstelle des DRK Pforzheim-Enzkreis.

Geisterstunde in der Kreisgeschäftsstelle des DRK Pforzheim-Enzkreis.

JRK-Kinotag am 17./18.11.2012

Unterm Dach sitzt der Disponent der Leitstelle. Vor ihm ein Tisch und Bildschirme, blinkende Lichter. Gelegentlich der Rufton des Telefons und die quäkende Stimme aus dem Funkkanal.

Unten im Haus warten die Rettungsdienstmitarbeiter entspannt aber hellwach auf die Herausforderungen, die diese Nacht für sie noch bringen wird.

Dazwischen ist Ruhe und Dunkelheit, verwaist sind die Büros der Mitarbeiter, die Lehrsäle stehen leer.

So ist dies immer, tagein – tagaus.

Immer ?

Die Nacht vom 17. auf den 18. November war ganz anders.

Wo sonst Leere und Dunkelheit herrscht drang lustiges Kinderrufen ans Ohr. Wo tagsüber Lehrgangsteilnehmer das Helfen lernen, starrten interessierte Kinderaugen an die Wand.

Die Bilder bewegten sich, Filme, Ice Age, Police Academy und anderes füllte den Raum. Im Raum Isomatten, Pop Corn, Saitenwürste, Kartoffelsalat, Kissen und Decken.

Was geschah in jener Nacht? Mehr als 50 Kinder folgten der Einladung der Ausschussmitglieder des Jugendrotkreuzes zu einer langen Nacht des Films. In einer einzigartigen Umgebung sahen sie Filme, erlebten Gemeinschaft. Und auch als am nächsten Morgen wieder die Sonne aufging, war noch lange nicht Schluss. Weitere Filme folgten, am Ende stand das Aufräumen.

Der Dank des DRK Kreisverbandes geht an alle Mitglieder des Jugendausschusses für die Planung und Durchführung dieser einzigartigen Filmnacht.

 

 

 

 

26. November 2012 09:48 Uhr. Alter: 6 Jahre

 

 

 


 

 

 Zum DRK-News-Archiv: 2008    2009    2010    2011    2012    2013    2014  2015  2016  2017  2018