Sie sind hier: Startseite » Retter-Nachwuchs erkundet Leitstelle

Retter-Nachwuchs erkundet Leitstelle

ProMedic-Schüler zu Gast in ILS

Das Bild zeigt die Schüler mit ihrer Lehrerin Sarah Seiler (links) und ILS-Leiter Sebastian Stieglbauer (rechts) beim Erklären eines Disponenten-Arbeitsplatzes.

Die Notfallsanitäter-Auszubildenden der Karlsruher ProMedic Rettungsdienst GmbH haben am Freitag die Integrierte Leitstelle Pforzheim-Enzkreis (ILS) im Rahmen einer Berufsfelderkundung besucht. Sebastian Stieglbauer, der vom DRK aus den Bereich Rettungsdienst in der ILS leitet,  hat die zehn Schüler des erstes Lehrjahres zusammen mit ihrer Lehrerin Sarah Seiler durch die Räumlichkeiten geführt. So erfuhren die Nachwuchs-Retter, was Aufgaben der Disponenten sind, welche Voraussetzungen es für diesen Beruf gibt und wie Rettungskräfte und ILS im Einsatz zusammenarbeiten. Diese Kooperation von Leitstelle und ProMedic besteht bereits seit drei Jahren. Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr kommen die Schüler dann für rund zwei Wochen erneut in die ILS, um mit ihren im Rettungsdienst gesammelten Erfahrungen eine Hospitation zu absolvieren.

Text/Foto: D: Kneis

10. Mai 2019 12:16 Uhr. Alter: 74 Tage

 

 

 


 

 

 Zum DRK-News-Archiv: 2008    2009    2010    2011    2012    2013    2014  2015  2016  2017  2018