Sie sind hier: Startseite » Erste Hilfe Kurse starten wieder

Erste Hilfe Kurse starten wieder

Ein tagesaktueller, negativer Schnelltest muss vorliegen

Beim DRK-Kreisverband können nun auch die öffentlichen Erste-Hilfe-Kurse wieder beginnen. Diese finden jeweils ab 9.30 Uhr (bis 17.30 Uhr) kontaktlos unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen statt. Um das Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus für die Teilnehmer und Ausbilder so gering als möglich zu halten, muss vor Beginn ein tagesaktueller negativer Antigen-Schnelltest vorgelegt werden. Mitgebrachte oder bereits angewandte Selbsttests werden nicht akzeptiert.

Ein Mindestabstand aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie den Lehrkräften von 1,5 Metern muss gewährleistet sein. Die Raumgröße hat bestimmte Vorgaben, sodass jedem Teilnehmer ausreichend Platz zur Verfügung steht. Alle Flächen und Kontaktbereiche sowie die Übungsmaterialien werden regelmäßig und umfassend desinfiziert. Während des gesamten Seminars ist das Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2 Maske Pflicht. Der achtstündige Kurs beinhaltet die Durchführung lebensrettender Sofortmaßnahmen, die Erstversorgung von Wunden, das Verhalten von Rettern bei einem Verkehrsunfall und vieles mehr.

Infos und Anmeldung unter Telefon 07231/373-0 oder auf www.drk-pforzheim.de.

Text: D. Kneis

15. März 2021 11:31 Uhr. Alter: 29 Tage

 

 

 


 

 

 Zum DRK-News-Archiv: 2008    2009    2010    2011    2012    2013    2014  2015  2016  2017  2018